Seiten

Donnerstag, 4. Februar 2016

RUMS #5 - Michi oder Sterne gehen immer...

Einen wunderschönen guten Morgen ihr Lieben!

Heut gibts einen ganz ganz kurzen RUMS-Post, weil ich nichts vorbereitet hatte (normal mach ich das Mittwoch abends) und ich gleich die Kids wecken muss...

Genäht hab ich eine Michi von Schnittgeflüster, wieder passend zu meinem 1. Capsule wardrobe Stück, dem Hirsch-Rock...

Ich habe Michi das erste Mal genäht, sie sitzt super finde ich und ist ratz fatz genäht, also keine Hexerei. Damit es dennoch ein wenig "besonders" ist, hab ich mit einer Art Chenille-Technik Sterne auf das Shirt gemacht.

Wie das geht? Supereinfach! Ich hab ein rechteckiges Stück Stoff in senfgelb mit der rechten Seite auf die linke Vorderseite des Shirts gelegt. Dann hab ich Freihand mit Schneiderkreide Sterne vorgezeichnet und die mit der Nähmaschine (dehnbarer Stich) umnäht und zwar einmal auf der vorgezeichneten Kreidelinie und einmal ca. einen halben Zentimeter weiter innen.
Dann hab ich (vorsichtig, dass der gelbe Stoff ganz bleibt) den Stoff zwischen den beiden Nähten zerschnitten.  Zum Schluß noch auf der Rückseite den gelben Stoff nah an der äußeren Naht zurechtgeschnitten, waschen - fertig!

Gefällt es euch?





Und weil Michi für mich ganz allein ist, ab damit zu RUMS.

Einen schönen Donnerstag wünscht euch
Lexxi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinterlasst mir doch ein paar liebe Worte - ich freu mich.... :)